• Arktis / Antarktis

Expedition Antarktis

18 Tage ab/bis Zürich

vom 05. - 22. Januar 2021

mit Benno Lüthi

  • Erlebnisreisen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: 
+41 (0) 81 833 34 01

Anfrage

Expedition Antarktis

18 Tage ab/bis Zürich

vom 05. - 22. Januar 2021

mit Benno Lüthi

  • Arktis / Antarktis

  • Erlebnisreisen

Im bizarren Reich der Eisgiganten

Wir entdecken eine Welt, in der Naturschauspiele, faszinierende Tierbeobachtungen und pure Expeditionserlebnisse den Tag bestimmen. Auf den Spuren grosser Forscher und Abenteurer nehmen wir Kurs auf spektakuläre Landschaften aus Eis – besonders viel Zeit nimmt sich die Bremen für das Weddellmeer. Zahlreiche Zodiacfahrten bringen uns diesem weissen Paradies und seinen Bewohnern wie Pinguinen, Robben und Walen besonders nah.

1. Tag / Di, 5. Januar 2021: Anreise

Linienflug von Zürich nach Buenos Aires.

2. Tag: Buenos Aires

Vormittags Ankunft in Buenos Aires. Transfer zum Erstklasshotel im Stadtzentrum. Nachmittags orientierende Stadtrundfahrt. Übernachtung mit Frühstück.

3. Tag: Buenos Aires – Ushuaia

Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Ushuaia. Besichtigungsfahrt und Freizeit vor dem Einschiffen auf die Bremen. Abfahrt am Abend.

4. Tag: Auf See

Wir fahren durch die berühmte Drake Passage und haben Zeit die Annehmlichkeiten an Bord zu geniessen und verschiedene Vorträge zu besuchen.

5. – 13. Tag: Süd-Shetland-Inseln – Weddelmeer – Antarktische Halbinsel

Während diesen Tagen erleben wir erhabene Momente, wenn wir etwa nah der Paradise Bay Fuss auf das antarktische Festland setzen. Schneebedeckte Gipfel umsäumen die Bucht, in der haushohe Eisberge treiben, und Gletscher türmen sich hunderte Meter auf. Für eine imposante Kulisse sorgen gigantische Abbruchkanten wie die von Neko Harbour. Und Eselspinguine, so weit das Auge reicht, etwa auf Cuverville Island. Als eine der spektakulärsten Schiffspassagen der Welt gilt der Lemaire-Kanal: Bis zu 1‘000 m hohe Berge flankieren die Wasserstrasse. Ebenso fantastische Gletscherpanoramen eröffnet der Neumayer-Kanal mit Port Lockroy.

Das Weddellmeer ist Heimat spektakulärer Eisformationen – mal haushoch und von Adelie-Pinguinen besetzt, mal als engmaschiger Packeisteppich. Auf dem vulkanischen Paulet Island sind unzählige Pinguine heimisch und sorgen wie etwa auch auf Devil Island für lebendige Impressionen.

14. – 15. Tag: Auf See

Auf unserer Rückfahrt durch die Drake Passage lassen wir die Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren.

16. Tag: Ushuaia – Buenos Aires

Wir kommen am Morgen in Ushuaia an und verabschieden uns von der BREMEN. Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires. Transfer zum Erstklasshotel im Stadtzentrum.

17. Tag: Buenos Aires – Schweiz

Vormittags noch Freizeit, dann Transfer zum Flughafen und Rückflug.

18. Tag / Fr, 22. Januar 2021: Rückreise

Ankunft in der Schweiz.

Programm- und Streckenänderungen sind wetter- und eisbedingt jederzeit möglich! Sollte es aufgrund der Eislage nicht möglich sein, ins Weddellmeer zu fahren, wird alternativ versucht, den Südpolarkreis zu überqueren.

Hinweis: Gerne organisieren wir für Sie ein Vor- oder Nachprogramm in Südamerika.

"Die Reise Ihres Lebens!

Seit über 20 Jahren bereise ich die Sub- und Antarktis. Bei jeder Reise bin ich immer wieder fasziniert von dieser einzigartigen Natur und den Tieren. Weitab von jeder Zivilisation. Traumhafte Landschaften, gigantische Eisberge und eine grandiose Tierwelt . Tausende von Pinguinen und Robben begrüssen uns bei der Ankunft. Albatrosse und andere Seevögel sowie auch Wale werden unsere Reise begleiten. Als Präsident der Stiftung Antarctic Research Trust werde ich Ihnen vieles über die Tierwelt und über unsere Forschungsarbeit in diesen Gebieten berichten.

Sollten Sie nun Lust haben zusammen mit mir in diese herrliche Welt zu reisen? – In eine Welt, in der für einmal nicht der Mensch bestimmt – kommen Sie mit!"

Unsere Leistungen

Preis pro Person / Doppelbelegung

Kat. 2: CHF 16'320.00

Kat. 3: CHF 17'360.00

Kat. 4: CHF 18'410.00

Kat. 5: CHF 19'460.00

Kat. 6: CHF 21'550.00

Weitere Kategorien sowie Kabinen und Zimmer zur Einzelbelegung auf Anfrage.

Teilnehmer/Innen
24 Personen max. (Reisegruppe)

Im Preis inbegriffen:

  • Linienflug Zürich – Buenos Aires – Zürich in Economy-Klasse
  • Flug Buenos Aires – Ushuaia – Buenos Aires in Economy-Klasse
  • Flughafen- und Sicherheitstaxen
  • Alle Treibstoff- und Bunkerzuschläge (Stand Herbst 2019)
  • Je eine Hotelübernachtung inkl. Frühstück im Erstklasshotel während Hin- und Rückreise in Buenos Aires
  • Transfers in Buenos Aires und Ushuaia
  • Stadtrundfahrt in Buenos Aires
  • Antarktis-Kreuzfahrt in gebuchter Kabinenkategorie
  • Alle Hafengebühren und Zodiacausflüge
  • Vorträge von Benno Lüthi und den Lektoren sowie diverse Aktivitäten an Bord
  • Exklusive Betreuung durch Benno Lüthi ab / bis Schweiz
  • Mahlzeiten: Tag 2 Abendessen, Tag 3 – 15 Vollpension, Tag 16 – 17 Frühstück
  • Kaffee und Tee während der Schiffsreise
  • Trinkgelder in Buenos Aires und Ushuaia

Nicht Inbegriffen:

  • Getränke (Kaffee und Tee sind während der Schiffsreise inklusive)
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Annullations- und Reiseversicherung
  • Trinkgelder an Bord (nicht obligatorisch)

Zusatzleistung:

  • Gutschein für ein Bahnbillett der 1. Klasse, vom Wohnort (Grenzort Schweiz) zum Flughafen Zürich–Kloten und zurück.
Unsere Empfehlungen