• Bhutan

Authentisches Kuba

19 Tage ab/bis Zürich

vom 28.10. - 15.11.2021

mit Marcel Rüegg

  • Erlebnisreisen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: 
+41 (0) 81 833 34 01

Anfrage

Authentisches Kuba

19 Tage ab/bis Zürich

vom 28.10. - 15.11.2021

mit Marcel Rüegg

  • Bhutan

  • Erlebnisreisen

AUTHENTISCHES KUBA – OLDTIMER, SALSA & LEBENSFREUDE PUR

Vor uns liegt eine vielfältige Reise, die in Havanna startet, uns mit den Oldtimern durch das Viñales-Tal und weiter in die Kolonialstädte Zentralkubas führt und im Osten der Insel endet. Von luxuriösen Hotels bis hin zu einfachen Übernachtungen in Casas Particulares ist auf dieser Reise alles dabei. Treffen mit verschiedenen Persönlichkeiten ermöglichen authentische Begegnungen. Kuba – die Perle der Karibik, wie diese Insel auch gerne genannt wird, bleibt uns nach dieser unvergesslichen Studienreise in bester Erinnerung.

1. Tag / Do, 28. Oktober 2021: Anreise

Direktflug nach Havanna.

2. – 3. Tag: Havanna

Wir erkunden die Altstadt, fahren mit Oldtimern durch das moderne Havanna und besichtigen verschiedene Sehenswürdigkeiten. Beim Tanzensemble „Havana Queens“ werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und geniessen am Abend die Show. Übernachtung im Erstklasshotel Gran Hotel Bristol La Habana.

4. Tag: Havanna – Viñales

Fahrt mit Oldtimern ins von der UNESCO geschützte Viñales-Tal. Unterwegs besichtigen wir ein Bio-Landwirtschafts- und ein Sozialprojekt. Übernachtung in Casas Particulares.

5. Tag: Viñales

Im Pferdewagen erkunden wir das Tal und besuchen eine Tabakplantage. Weiterfahrt nach Puerto Esperanza. Unterwegs Austausch mit kubanischen Hausfrauen.

6. Tag: Viñales – Havanna

Heute geht es nach Las Terrazas für eine leichte Wanderung. Anschliessend Rückfahrt nach Havanna.

7. Tag: Havanna – Trinidad

Morgens kurze Fahrt im rustikalen Zug „Tren Australia“ (wenn betriebsfähig). Anschliessend Weiterreise entlang der Schweinebucht nach Cienfuegos, wo wir den Nachmittag verbringen. Am frühen Abend Ankunft in Trinidad.

8. Tag: Trinidad

Erkundung des Kolonialstädtchens Trinidad und Besuch einer Keramik-Werkstatt „Casa del Alfarero“ inkl. Töpfer-Schnupperkurs. Nachmittags spielen wir mit Einheimischen das Nationalspiel Domino.

9. – 10. Tag: Trinidad – Cayo Coco

Morgens Fahrt ins Tal der Zuckerrohrmühlen. Danach Ausflug zum Nationalpark „Topes de Collantes“. Später Transfer nach Cayo Coco. Den nächsten Tag geniessen wir im Hotel Meliá Cayo Coco.

11. Tag: Cayo Coco – Camagüey

In Camagüey besuchen wir das von einem Schweizer gegründete Kinderhilfsprojekt „Camaquito“. Anschliessend Stadtrundfahrt mit Fahrrad-Taxis.

12. Tag: Camagüey – Santiago de Cuba

Fahrt in Richtung Osten. Unterwegs besichtigen wir u.a. Kubas heiligste Pilgerstätte in El Cobre. In Santiago de Cuba erhalten wir einen Einblick in einen authentischen Pferde- und Viehbetrieb und treffen den Besitzer der Ranch.

13. Tag: Santiago de Cuba

Stadtbummel durch Santiago de Cuba. Das Mittagessen geniessen wir auf der kleinen Insel „Cayo Granma“. Zurück in Santiago treffen wir einen Historiker und Rechtswissenschaftler.

14. Tag: Santiago de Cuba – Baracoa

Via Guantánamo fahren wir nach Baracoa, die älteste Stadt Kubas. Unterwegs geniessen wir eine Bootsfahrt auf dem „Rio Toa“.

15. Tag: Baracoa

In Baracoa besuchen wir eine einheimische Familie und ihre Nachbarschaft, die zum sozialen Kulturprojekt „Kiribá” gehören.

16. Tag: Baracoa – Guardalavaca

Ausflug in den „Parque Nacional Alejandro de Humboldt”. Am Nachmittag Fahrt nach Guardalavaca.

17. – 18. Tag: Guardalavaca – Holguín: Rückreise

Die letzten Tage verbringen wir im Strandhotel Paradisus Rio de Oro in Guardalavaca. Am Abreisetag Transfer nach Holguín und Flug nach Frankfurt.

19. Tag / Mo, 15. November 2021: Ankunft

Gegen Nachmittag Ankunft in Zürich.

Hinweise: Kuba ist immer für eine Überraschung gut, was die Destination spannend macht, jedoch von Reisenden ein gewisses Mass an Flexibilität erfordert. Gerne organisieren wir für Sie ein individuelles Vor- oder Nachprogramm.

Programmänderungen vorbehalten!

Marcel Rüegg: "Der Sozialismus hat aus Kuba wahrlich kein wohlhabendes Land gemacht, aber wie in der „Dritten Welt“ wird sich auf Kuba niemand fühlen. Um das wahre Kuba zu erleben, müssen wir hinter die Fassade blicken und auch die liebevollen und herzlichen Kubaner besser kennenlernen.

Havannas Hauptstadt war immer schon pompöser und weltstädtischer als alle anderen Metropolen in der Karibik. Die renovierte Altstadt von „Habana Vieja“ ist eines der Highlights Havannas. Im Westen im „Valle de Viñales“ geniessen wir den Blick ins Tal der „Mogotes“ – ein weltbekanntes Tabakanbaugebiet. Cienfuegos, die „Perle des Südens“ sowie das architektonische Juwel Trinidad liegen an der Karibikküste und gehören zu den schönsten kolonialen Städten Kubas. Ein beeindruckender, über 20 Kilometer langer Damm führt auf die Insel Cayo Coco. Die Sicht am karibischen Sandstrand auf das in allen Blautönen leuchtende Meer ist atemberaubend. Kubanische Lebensfreude mit Salsa-Klängen aus den Musiklokalen und in den Parks erleben wir in Santiago de Cuba und eine vegetationsreiche Flora & Fauna finden wir in Baracoa ganz im Osten Kubas, der früheren Hauptstadt. Eine Zeitreise in die Vergangenheit wird auf Kuba ein unvergessliches Erlebnis, mit all den Eindrücken der wahren Schönheit der Insel."

Unsere Leistungen


Preis pro Person

Im Doppelzimmer
CHF 9'830.00

Zuschlag für Einzelzimmer
CHF 1'260.00

Kleingruppenzuschlag (8-9 Personen)

CHF 570.00

Die genauen Flugtarife für diese Reise sind noch nicht bekannt. Daher sind Preisänderungen möglich.

Teilnehmer/Innen
16 Personen max.
10 Personen min.


Im Preis inbegriffen:

  • Linienflüge in Economy–Klasse
  • Flughafentaxen (Sicherheitsgebühren)
  • Unterkunft in guten Mittel- bis Erstklasshotels oder Casas Particulares
  • Vollpension, All Inclusive in Cayo Coco und Guardalavaca
  • Während den Mahlzeiten ein Getränk und ein Kaffee
  • Ausflüge, Eintritte und Transfers gemäss Programm
  • Fahrt ins Viñales-Tal mit einem Oldtimer
  • Experten-Reisebegleitung und Betreuung durch Marcel Rüegg ab/bis Zürich
  • Zusätzliche deutsche lokale Reiseleitung
  • Grosse Trinkgelder (für Reiseleiter und Fahrer)
  • Touristenkarte

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Nicht erwähnte Getränke
  • Persönliche Auslagen
  • Kleinere Trinkgelder
  • Reiseversicherung
  • Nicht im Programm erwähnte Leistungen

Zusatzleistungen:

  • Gutschein für ein Bahnbillett der 1. Klasse, vom Wohnort (Grenzort Schweiz) zum Flughafen Zürich-Kloten und zurück.

Hinweise:

  • Eine Auslandskrankenversicherung für Kuba ist obligatorisch.



Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • DOKUMENTE: Schweizer BürgerInnen benötigen zur Einreise einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Für die Einreise nach Kuba ist eine Touristenkarte erforderlich. Wir holen diese für Sie ein.
  • EMPFOHLENE IMPFUNGEN: Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern, Hepatitis A
  • TRANSPORT: Bus, Oldtimer, Zug, Schiff
  • WÄHRUNG: Die Währung für Touristen in Kuba ist der "Peso Convertible (CUC)". Empfohlen zur Mitnahme: EURO und CHF in bar zum Umtausch vor Ort. Kreditkarten werden nur teilweise akzeptiert.
  • TEMPERATUR: Auf Kuba herrscht das ganze Jahr über heisses, subtropisches Klima. Die Temperaturen liegen im Oktober / November zwischen 20 und 25°C.




Unsere Empfehlungen